Jesus | 2010 | WV Nr.13

Jesus | Objekt Holz und Christusfigur am Kreuz, Höhe ca. 151 cm, Sockel ca. 122 cm

Ein alter Perückenkopf wurde in Teile zerschnitten und in dem Kopf eine Jesusfigur installiert. Der Kopf ist beleuchtet und steht auf einem Sockel, der mit einem Kreuz verziert ist. Das Weinglas in dem Kreuz symbolisiert das Abendmahl. Diese Arbeit ist Teil des ursprünglichen Schaffens-Zyklus “Die 12 Apostel” und wenn es auch erst die elfte geschaffene Skulptur ist, so ist es doch die diesen aus insgesamt dreizehn Skulpturen bestehenden Zyklus abschließende Figur.

Signatur: In der Kopfrückseite befindet sich am unteren Rand eine kleine Plakette mit einem Anker (der für Andreas Kerstan steht). Die Arbeit ist nicht datiert.

Privatsammlung Stuttgart