Self Portrait | 2011 | WV Nr.26

Self Portrait (Selbstporträt) | Objekt Holz, Puppe und Uhrwerk, Gesamthöhe ca. 44 cm

Teile eines alten Perückenkopfes wurden mit Teilen einer Uhr, einer Fahrradlampe, einem Glausauge und einer Kinderpuppe kombiniert. Das alte Uhrwerk hat einen Stundenschlag. Dies ist die 26. Kopfskulptur und der Beginn des neuen Zyklus “Kindsköpfe”, motiviert durch die insgesamt acht Kinder des Künstlers. Diese erste Arbeit zeigt den Künstler, dessen Gedanken um das zuletzt geborene Kind Sophie kreisen und das ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen will.

Signatur: An der Kopfrückseite befindet sich eine kleine Plakette mit einem Anker (der für Andreas Kerstan steht). Die Arbeit ist nicht datiert.

Privatsammlung Möglingen