City Life | 2014 | WV Nr.87

Objekt Holz, Metall und Uhrwerk, Höhe ca. 90 cm

Ein alter Perückenkopf wurde in Teile zersägt und in den Seiten mit Fräskopf, Schreibmaschinenkopf und vorne mit Operngläser ergänzt. Der Kopf thront über einem Uhrwerk, das tatsächlich Zeit und Stundenschlag angibt. Zwischen Kopf und Uhrwerk befindet sich die “Stadtmaschinerie” – ein Zahnrad. Zwischen den Zähnen “leben” die Stadtmenschen – jeder in seiner von den anderen abgeschotteten “Realitätswelt” – bestimmt durch das Ticken des Uhrwerks.

Signatur: Die Skulptur ist nicht datiert. An der Kopfseite befindet sich am unteren Rand eine kleine Plakette mit einem Anker (der für Andreas Kerstan steht). Dies ist die erste und (bis Mai 2017) einzige Arbeit, die auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden tatsächlich mit Schriftzug und Namen rückseitig signiert ist.


SOLD Privatsammlung Miami Beach / USA